Kartonfabrik Porstendorf
Fallstudie: Elektronik-Korrosion war ein Problem der Kartonfabrik Porstendorf, Papierindustrie
DOLGE Systemtechnik

Revolutionärer Korrosionsschutz steigert die Effizienz in der Kartonfabrik Porstendorf

In der Welt der industriellen Fertigung, wo Produktivität und Zuverlässigkeit an erster Stelle stehen, hat die Kartonfabrik Porstendorf einen bedeutenden Durchbruch erzielt. Mit der Einführung eines innovativen Korrosionsschutzsystems, entwickelt von der renommierten DOLGE Systemtechnik GmbH, setzt das Unternehmen neue Maßstäbe in der Bewahrung kritischer Produktionssteuersysteme vor den zerstörerischen Einflüssen korrosiver Umgebungsbedingungen. Diese zukunftsweisende Lösung markiert nicht nur einen Wendepunkt in der Sicherstellung einer reibungslosen und fehlerfreien Produktion, sondern unterstreicht auch das Engagement von Porstendorf für Qualität, Nachhaltigkeit und technologische Exzellenz.

Die Herausforderung

Kampf gegen Korrosion in kritischen Produktionsumgebungen

In der idyllischen Landschaft Thüringens, wo die Kartonfabrik Porstendorf seit Generationen hochwertigen Graukarton produziert, verbarg sich eine unsichtbare Bedrohung, die die Effizienz und Zuverlässigkeit der Produktion gefährdete: Korrosion. Die schleichende Zerstörung, verursacht durch korrosive Umgebungsbedingungen, stellte eine ernsthafte Gefahr für die empfindlichen Produktionssteuersysteme dar. Trotz sorgfältiger Wartung und Überwachung waren die Auswirkungen der Korrosion nicht zu übersehen – unerwartete Ausfälle und Störungen in der Produktion wurden immer häufiger. Die Notwendigkeit einer dauerhaften Lösung war offensichtlich, um die langfristige Integrität und Leistungsfähigkeit der Anlagen zu gewährleisten und die Tradition der Qualitätsproduktion fortzusetzen.

Ein umfassendes Korrosionsschutzmanagement

Die Antwort auf die Herausforderungen der Kartonfabrik Porstendorf fand sich in der maßgeschneiderten Expertise der DOLGE Systemtechnik GmbH. Mit einem tiefgreifenden Verständnis für die komplexen Anforderungen der Industrie entwickelte DOLGE ein ganzheitliches Korrosionsschutzkonzept, das auf einer detaillierten Ist-Analyse der bestehenden Bedingungen basierte. Durch den Einsatz von innovativen Korrosions-Klassifikations-Coupons innerhalb der Schaltanlagen konnte das Korrosionspotential präzise ermittelt werden. Diese fundierte Analyse bildete die Grundlage für die Entwicklung und Implementierung maßgeschneiderter Korrosionsschutzfiltersysteme, die nicht nur die unmittelbaren Bedrohungen neutralisierten, sondern auch eine langfristige Überwachung und Anpassungsfähigkeit an zukünftige Herausforderungen ermöglichten. Die Lösung umfasste eine umfassende Beratung, die Installation hochmoderner Filtersysteme und eine fortlaufende Betreuung, um die Produktionsanlagen von Porstendorf dauerhaft vor den Auswirkungen der Korrosion zu schützen.

Ergebnisse, die überzeugen

Ein neues Kapitel in der Produktionseffizienz

Die Implementierung des maßgeschneiderten Korrosionsschutzmanagements durch die DOLGE Systemtechnik GmbH markierte einen Wendepunkt für die Kartonfabrik Porstendorf. Die Ergebnisse sprachen für sich: Eine signifikante Reduzierung des Korrosionspotentials in den kritischen Schalträumen führte zu einer spürbaren Verbesserung der Betriebssicherheit und Produktionskontinuität. Die zuvor häufigen Ausfälle und Störungen gehörten der Vergangenheit an, was nicht nur die Effizienz, sondern auch die Zuverlässigkeit der Produktionsprozesse erheblich steigerte. Durch die kontinuierliche Überwachung der Umgebungsbedingungen mittels modernster Korrosions-Onlinemessgeräte konnte Porstendorf eine dauerhafte Lösung etablieren, die nicht nur die Lebensdauer der Anlagen verlängert, sondern auch die Qualität des Endprodukts sichert. Dieses beeindruckende Ergebnis unterstreicht die Bedeutung einer proaktiven Herangehensweise an den Korrosionsschutz und setzt neue Maßstäbe für die Industrie.

„Wir hatten durch die Installation der DOLGE-Filteranlage eine deutliche Senkung unserer Steuerungsausfälle erwartet. Die Ergebnisse übertreffen unsere Erwartungen deutlich, denn seit der Filterinstallation gab es keinen Ausfall der SPS mehr.“

Sprechen Sie mit unseren Experten

Unsere Experten stehen bereit, um Ihre Fragen zu beantworten, Ihre Bedürfnisse zu verstehen und maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Anforderungen zu entwickeln. Kontaktieren Sie uns noch heute, um den ersten Schritt zu machen und Ihre Produktionsprozesse zu optimieren. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören und Ihnen dabei zu helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Andreas Peetz: Experte für Elektronik-Korrosion und Gase

Andreas Peetz

Leiter Innendienst

Sichern Sie sich jetzt Ihr gratis Korrosionsschutz Booklet

Über 60% der Elektronikausfälle in industriellen Umgebungen sind auf Korrosion zurückzuführen, ein Trend, der durch Miniaturisierung, prozessnahe Elektroniknutzung und den Einsatz korrosions-empfindlicher Materialien zunimmt.

Melden Sie sich zum DOLGE Newsletter an und erhalten Sie Ihr kostenloses Booklet sofort per E-Mail mit wichtigen Informationen und Daten, um Ihre Anlagen zu schützen und Ausfälle zu vermeiden.